Moni und Roli Langzeit-Reisen

Vancouver

[von Roli]

Vancouver und Grouse Mountain, das ist wie Luzern und der Pilatus. Eine fantastische Stadt, durchzogen von Gewässern und umgeben von eindrücklichen Bergen. Obwohl Vancouver ein bisschen grösser ist und mehr Wolkenkratzer besitzt, fühlen wir uns wie zuhause. Die Stadt wurde benannt nach dem britischen Seefahrer Captain George Vancouver der 1792 die Burrard-Bucht erkundet hat. Vancouver zeigt sich schon auf dem Stadtplan, den wir bei der Ankunft auf dem Flughafen ergattern, als sehr übersichtlich.

Die Zeit in Vancouver lassen wir nicht ungenutzt verstreichen. Wir wollen ja ein Auto besorgen, mit dem wir das ganze Land bereisen können. Wir stellen fest, dass es kein Auto-Markt für Reisende gibt, wie das in Australien üblich war. Wir fragen uns bei verschiedenen Stellen durch und kommen zum Ergebnis, dass es in einem aussen liegenden Stadtteil eine Anhäufung von Autohändlern gibt, die auf den Wohnmobilsektor ausgerichtet sind. Weil ein Mietkauf oder Buyback teurer ist, wollen wir hier ein Auto kaufen. Über den Wiederverkauf machen wir uns jetzt einfach noch keine Sorgen. Wir haben ja genug Zeit.

Für den Rest lassen wir die Bilder sprechen:

Klicken vergrssert das Bild Klicken vergrssert das Bild Klicken vergrssert das Bild Klicken vergrssert das Bild Klicken vergrssert das Bild
Klicken vergrssert das Bild Klicken vergrssert das Bild Klicken vergrssert das Bild Klicken vergrssert das Bild Klicken vergrssert das Bild
Klicken vergrssert das Bild Klicken vergrssert das Bild Klicken vergrssert das Bild Klicken vergrssert das Bild Klicken vergrssert das Bild
Klicken vergrssert das Bild Klicken vergrssert das Bild Klicken vergrssert das Bild Klicken vergrssert das Bild Klicken vergrssert das Bild